Alexander Roden ist neuer Präsident von Round Table 168 Daun

Alexander Roden ist neuer Präsident von Round Table 168 Daun. Der 37-jährige Familienvater aus Ulmen, der das Amt von Bob van Bosveld Heinsius übernommen hat, wird den Serviceclub ein Jahr lang führen. Bei den turnusmäßigen Wahlen im März wurden alle Ämter neu besetzt. Neben dem Präsidenten sind dies Vizepräsident Gottfried Schmid, Sekretär Jürgen Theisen und Schatzmeister Thomas Lamberty. Für den Aufbau der wichtigen internationalen Beziehungen und Kontakte zu den ausländischen Tischen ist Christopher Thielen zuständig. Hinzu kommen Bob van Bosveld Heinsius (Past-President), Arne Petersen (Press Relations Officer) und Daniel Fuchs (Webmaster). Round Table 168 Daun besteht derzeit aus 13 Mitgliedern.

In den vergangenen 12 Monaten hat sich der Club bei zahlreichen regionalen und bundesweiten Projekten engagiert. Mit verschiedenen Aktionen, wie z.B. der alljährlichen Nikolausaktion, dem Glühweinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt oder dem Weihnachtspäkchenkonvoi gemeinsam mit Ladies’ Circle 43 Vulkaneifel, konnten 2015 mehrere Tausend Euro Spenden für soziale Zwecke gesammelt werden.

In diesem Jahr feiert Round Table 168 Daun sein 30-jähriges Bestehen und auch für das Jubiläumsjahr ist bereits wieder eine Vielzahl an Aktivitäten geplant. Einer der Höhepunkte des diesjährigen Clublebens wird die erstmalige Durchführung eines Bällerennens am 19.06. bei „Daun spielt“ quer durch die Dauner Innenstadt sein. Zahlreiche Unterstützer und Sponsoren konnten für diese spektakuläre Aktion bereits gewonnen werden, sodass ein spannendes Rennen mit mehreren Tausend Bällen erwartet wird.

Großer Dank an Markus Häp und Tyrone Winbush für ihr jahrelanges Engagement

Im Rahmen der Präsidiumsneuwahlen verabschiedeten die Mitglieder von Round Table 168 Daun ihre langjährigen Clubkollegen Markus Häp und Tyrone Winbush, die satzungsgemäß ausscheiden. Die Tischmitglieder bedanken sich für das jahrelange Engagement und hoffen, ihre Freunde so oft wie möglich als Gäste bei ihren Tischabenden begrüßen zu dürfen.

Bob van Bosveld Heinsius ist neuer Präsident von Round Table Daun

Bob van Bosveld Heinsius ist neuer Präsident von Round Table 168 Daun. Der 39-jährige Apotheker und Inhaber mehrerer Apotheken in der Region, wird den Serviceclub ein Jahr lang führen. Er übernimmt das Amt von Markus Häp.

Bei den turnusmäßigen Wahlen im März wurden weitere Ämter neu besetzt. Neben dem Präsidenten sind dies Vizepräsident Alexander Roden, Sekretär Jürgen Theisen und Schatzmeister Thomas Lamberty. Für den Aufbau der wichtigen internationalen Beziehungen und Kontakte zu den ausländischen Tischen ist Christopher Thielen zuständig. Hinzu kommen Markus Häp (Past-President), Tyrone Winbush (Press Relations Officer) und Gottfried Schmid (Webmaster). Round Table 168 Daun besteht derzeit aus 14 Mitgliedern.

Ämteruebergabe_2015[1]

Ämterübergabe: Der Past-Präsident Markus Häp (links) beglückwünscht Bob van Bosveld Heinsius zu seinem neuen Amt als Präsident von Round Table 168 Daun.

 

Großer Dank an Michael Hoffmann für sein jahrelanges Engagement

Im Rahmen der Präsidiumsneuwahlen verabschiedeten die Mitglieder von Round Table 168 Daun ihren langjährigen Clubkollegen Michael Hoffmann, der mit Vollendung des 40. Lebensjahres satzungsgemäß ausscheidet. Die Tischmitglieder bedanken sich für das jahrelange Engagement und hoffen, ihren Freund so oft wie möglich als Gast bei ihren Tischabenden begrüßen zu dürfen.

Weihnachtspäckchenkonvoi 2014

Großartige Resonanz auf Round Table und Ladies‘ Circle Weihnachtspäckchen-Aktion – Kindergärten und Schulen aus der Region machen mit!

Ladies‘ Circle 43 Vulkaneifel und Round Table 168 Daun engagieren sich für die Aktion „Kinder helfen Kindern“ von Ladies‘ Circle und Round Table Deutschland und sammeln gemeinsam mit Schulen und Kindergärten aus der Region Weihnachtsgeschenke für Kinder aus Rumänien, der Ukraine und Moldawien.

Leuchtende Augen, glühende Wangen, lachend-staunende Gesichter – Kinder, die zu Weihnachten Geschenke erhalten und auspacken dürfen, lassen keinen Zweifel daran, wie groß ihre Begeisterung ist! Immer noch viel zu vielen Kindern bleibt diese Weihnachtsfreude jedoch verwehrt. Wo große Armut und der tägliche Kampf ums Überleben die Menschen beherrschen, bleibt kein Raum, um sich Gedanken über Weihnachtsgeschenke für Kinder zu machen, von der Finanzierbarkeit für die Eltern ganz zu schweigen.

Round Table und Ladies‘ Circle sammeln Weihnachtsgeschenke für Not leidende Kinder

Seit über 10 Jahren werden nun schon gemeinsam von Ladies‘ Circle und Round Table Weihnachtspäckchen gesammelt und zu bedürftigen Kinder gebracht – seit 2001 waren es rund 520.000 Stück. Ziel der Aktion ist es, vielen tausend verarmten und Not leidenden Kindern zu Weihnachten eine besondere Freude zu machen und ihnen zu zeigen, dass sie nicht vergessen sind. Gerade deshalb sind die Weihnachtspäckchen eine besondere menschliche Geste, die den beschenkten Kindern Liebe und Hoffnung vermittelt und ihnen zeigt, dass man an sie denkt

Viele Kindergärten und Schulen aus der Region machen mit – Teilnahme weiterhin möglich

Auf Initiative von Round Table 168 Daun und Ladies‘ Circle 43 Vulkaneifel packen hunderte engagierte Kindergartenkinder und Schüler aus Daun und Umgebung dieser Tage wieder Päckchen mit Spielsachen, Mal- und Schreibutensilien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten – eben mit Dingen, über die sich ein Kind freut. Hierdurch schaffen es die Kinder, deren Eltern und die Mitglieder der beiden Service Clubs, bedürftigen Kindern zu Weihnachten eine besondere Freude zu machen.

Frei nach dem Motto „Kinder helfen Kindern“ legen viele Familien selbst gemalte Karten oder gar Fotos bei und geben dem Geschenk so eine persönliche, greifbare Note.

9

Glücklich über ihre Geschenke: Kinder aus Rumänien mit den von Ladies‘ Circle und Round Table organisierten Weihnachtspäckchen.

Starkes Engagement für notleidende Kinder: Thomas Klassmann (Präsident von Round Table 168 Daun) und Judith Klassmann-Laux (Ladies' Circle 43 Vulkaneifel).

Starkes Engagement für notleidende Kinder: Thomas Klassmann (Präsident von Round Table 168 Daun) und Judith Klassmann-Laux (Ladies‘ Circle 43 Vulkaneifel).

Großer Dank an die Verantwortlichen der Kindergärten und Schulen, alle teilnehmenden Eltern und Kinder sowie an die unterstützenden Unternehmen

„Die Bereitschaft, zu helfen und Kindern in Rumänien, der Ukraine und Moldawien ein fröhliches Weihnachtsfest zu bereiten, ist riesig“ sagt Thomas Klassmann, von Round Table 168 Daun. „Die Beteiligung ist großartig. Allein im letzten Jahr haben wir über 1.350 Pakete gesammelt. Das wollen wir in diesem Jahr noch toppen.“ führt Judith Klassmann-Laux von Ladies‘ Circle 43 Vulkaneifel aus.

Auch in diesem Jahr engagieren sich wieder Geschäfte und Unternehmen aus der Region an der Aktion. Bei folgenden Unternehmen liegen Flyer aus und können Päckchen abgegeben werden (für alle, die keine Päckchen packen können, den Weihnachtspäckchenkonvoi jedoch trotzdem gerne unterstützen möchten – in den aufgeführten Unternehmen stehen auch Spendendosen bereit):

Optik & Akustik Mayer, Daun Adler-Apotheke, Daun
ED Tankstelle am Viadukt, Daun In Balance, Daun
Notare Dr. Eimer & Orth, Daun/Hillesheim Minninger, Daun
RAE Lauer-Nack & Partner Daun Rosen-Apotheke, Daun
Hirsch Apotheke, Manderscheid Uhren Mayer, Daun
Pflegeteam Ambulant Eifel, Kelberg Eisen Thielen, Daun
Hubertus Apotheke, Gerolstein Auto Stolz, Daun
Volksbank RheinAhrEifel eG, Daun

Nach dem Einsammeln in den Kindergärten, Schulen und Unternehmen werden die Päckchen nach Altersgruppen sortiert und umgepackt, bevor sie dann mit tausenden anderer Päckchen Anfang Dezember auf die weitere Reise gehen“, führt Thomas Klassmann aus. Unterstützt wird wie Aktion – wie in den letzten Jahren auch – von der Spedition Gräfen Logistik GmbH, die sich um den Weitertransport der Päckchen zum zentralen Sammellager kümmern wird.

Jeder kann mitmachen: Einfach Flyer herunterladen, Päckchen packen und bis zum 07.11.2014 in den oben genannten Läden abgeben.

http://www.rt168.de/weihnachtspaeckchen

Hier finden Sie neben dem Flyer auch noch eine Musterpackliste für die Päckchen sowie ein Video der letzten Jahre. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Thomas Klassmann, Round Table 168 Daun, thomas.klassmann@rt168.rtd-mail.de

Für den guten Zweck: Wir versteigern eine Fahrt als Beifahrer bei der Eifel-Rallye

Vom 24. – 26. Juli 2014 ist beim Eifel Rallye Festival wieder das rollende Rallye-Museum in der Vulkaneifel unterwegs. Rund um Daun dreht sich vom Shakedown am Donnerstag, über die Super Stage und die legendäre Nachtprüfung in Sarmersbach am Freitag bis hin zur Samstagsrunde auf den legendären Eifel-Klassikern alles um den historischen Rallye-Sport. 150 historische Fahrzeuge verwandeln die Kreis- und Kurstadt in das Mekka des historischen Rallyesports und locken erneut zigtausend Zuschauer in die Vulkaneifel. Die Vielfalt im Teilnehmerfeld konnte gegenüber dem Vorjahr nochmals gesteigert werden und sucht ihresgleichen: 98 verschiedene Fahrzeugtypen werden am Start sein.

Rally M3 E30

BMWM3

Rallye-Fans können dieses Jahr von der Tribüne auf den Beifahrersitz wechseln. Wir  versteigern ab dem 15.07. auf eBay eine Mitfahrt im 300 PS starken BMW M3 Typ E30 von Jürgen Lenarz, dem dreifachen Deutschen Youngtimer Meister, auf der legendären WP Hilgerath mit Ortsdurchfahrt Samersbach am Freitagabend des Rallyewochenendes.


Den Erlös der Versteigerung werden wir in voller Höhe für einen regionalen sozialen Zweck spenden.

Wer sich die Mitfahrt sichern möchte, muss an der Versteigerung teilnehmen, die am 15.07.2014 auf eBay startet und am 22.07.2014 um 07:27 Uhr enden wird. Hier geht es zur Versteigerung: 

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=121386484025

 

Viel Erfolg beim Bieten für dieses unvergessliche Erlebnis!

 

Mitglieder von Round Table Deutschland wählen neues Präsidium beim Jubiläums-AGM in Aachen: Service steht im Vordergrund

Das neue RTD-Präsidium 2014/2015 (von links nach rechts): Lauri Balke (RTD-IRO), Holger Cosse (RTD-Vizepräsident), Sascha Mummenhoff (RTD-Präsident), Mirko Bellmann (RTD-Schatzmeister), Matthias Müller (RTD-Past-Präsident). Foto: Tobias Maschke (RT 210 Jena)

Das neue RTD-Präsidium 2014/2015 (von links nach rechts): Lauri Balke (RTD-IRO), Holger Cosse (RTD-Vizepräsident), Sascha Mummenhoff (RTD-Präsident), Mirko Bellmann (RTD-Schatzmeister), Matthias Müller (RTD-Past-Präsident). Foto: Tobias Maschke (RT 210 Jena)

Das – im wahrsten Sinne des Wortes – wohl „heißeste“ AGM in der Geschichte von Round Table Deutschland lockte fast 900 Gäste in die Kaiserstadt Aachen, darunter Dutzende Ladies, Old Tabler und weit über 100 internationale Gäste.

Weiterlesen

Ämterübergabe 2014

Markus Häp ist neuer Präsident von Round Table 168 Daun. Der 40-jährige Familienvater und Vertriebsprofi aus Daun, der das Amt von Thomas Klassmann übernommen hat, wird den Serviceclub ein Jahr lang führen.

Round Table Präsident Markus Häp (ganz rechts) stellt sein neues Präsidium für das Amtsjahr 2014 vor.Präsidium2014

Bei den turnusmäßigen Wahlen im März wurden alle Ämter neu besetzt. Neben dem Präsidenten sind dies Vizepräsident Bob van Bosveld Heinsius, Sekretär Alexander Roden und Schatzmeister Thomas Lamberty. Für den Aufbau der wichtigen internationalen Beziehungen und Kontakte zu den ausländischen Tischen ist Christopher Thielen zuständig. Hinzu kommen Thomas Klassmann (Past-President), Tyrone Winbush (Press Relations Officer) und Gottfried Schmid (Webmaster). Round Table 168 Daun besteht derzeit aus 13 Mitgliedern.

In den vergangenen 12 Monaten hat sich der Club bei zahlreichen regionalen und bundesweiten Projekten engagiert. So konnten aus zahl­reichen Aktionen, wie z.B. dem Glühweinverkauf auf dem Dauner Weihnachtsmarkt, Spenden von mehreren tausend Euro gesammelt werden. Die Spenden flossen zum größten Teil regionalen sozialen Projekten zu. Aber auch das von den über 220 deutschen Round Table Clubs gemeinsam getragene Nationale Service-Projekt „Kinder- und Jugendcamp Kaub“ haben die Tabler aus Daun unterstützt. Das „Kinder- und Jugendcamp Kaub“ ist ein Camp im Zeltlager-Stil mit Freizeit- und Abenteueranlage, das vorrangig für bedürftige Kinder genutzt werden wird. In diesem Camp werden die Kinder und Jugendlichen frei von Sorgen, Ängsten und Nöten einfach Kind sein können und erfahren Zuneigung, Förderung und Forderung. Zu Weihnachten engagierte sich Round Table 168 Daun für die Aktion „Kinder helfen Kindern“ und haben gemeinsam mit Kindergärten, Schulen und Geschäften aus der Region über 1.300 Weihnachtsgeschenke für Kinder aus Rumänien, der Ukraine und Moldawien gesammelt.

Großer Dank an Thomas Bohne, Dr. Jens Steudter, Udo Weller und Dirk Wingenter für ihr jahrelanges Engagement

Im Rahmen der Präsidiumsneuwahlen verabschiedeten die Mitglieder von Round Table 168 Daun ihre langjährigen Clubkollegen Thomas Bohne, Dr. Jens Steudter, Udo Weller und Dirk Wingenter, die mit Vollendung des 40. Lebensjahres satzungsgemäß ausscheiden. Die Tischmitglieder bedanken sich für das jahrelange Engagement und hoffen Thomas Bohne, Dr. Jens Steudter, Udo Weller und Dirk Wingenter so oft wie möglich als Gäste bei ihren Tischabenden begrüßen zu dürfen.

Round Table ist weltweit aktiv

Round Table ist eine internationale Verbindung junger Männer mit mehr als 3.500 Mitgliedern in Deutschland. Ziele des Clubs sind der Dienst an der Allgemeinheit, der Austausch von beruflichen und privaten Erfahrungen der Mitglieder untereinander sowie die Pflege neuer Freundschaften im In- und Ausland. Round Table ist politisch und konfessionell neutral, zudem gibt es keine ethnischen oder landsmannschaftlichen Beschränkungen. Kennzeichnend für Round Table ist die Aufgeschlossenheit und das Interesse gegenüber traditionellen wie neuen Ideen und Entwicklungen entsprechend dem Motto „adopt, adapt, improve“.

Weitere Informationen zu Round Table und den Projekten von Round Table finden Sie im Internet unter www.round-table.de. Die Präsenz von Round Table 168 Daun finden Sie unter www.rt168.de

 


Round Table 168 Daun spendet an den Autismus Mosel – Eifel – Hunsrück e.V.

Trafen sich zu guten Gesprächen und zur Spendenübergabe: Thomas Klassmann (Präsident von Round Table 168 Daun, links) Werner Lehnen (Vorstandsmitglied des Autismus Mosel - Eifel - Hunsrück e.V.)

Trafen sich zu guten Gesprächen und zur Spendenübergabe: Thomas Klassmann (Präsident von Round Table 168 Daun, links) Werner Lehnen (Vorstandsmitglied des Autismus Mosel – Eifel – Hunsrück e.V.)

Ganz im Zeichen seiner Zielsetzung Gutes zu tun, spendet der Round Table 168 Daun 1.000 Euro an den Autismus Mosel – Eifel – Hunsrück e.V.

Im Vorfeld der Spendenübergabe hielt Vorstandsmitglied Werner Lehnen für die Mitglieder von Round Table 168 Daun einen informativen Vortrag über die Arbeiten des Vereins. Nach einem gemeinsamen Essen und interessanten Gesprächen übergab Thomas Klassmann, Präsident von Round Table 168 Daun, Werner Lehnen einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro
Weiterlesen

Einnahmen für wohltätige Zwecke: Round Table 168 Daun mit Weihnachtsmarkt- und Nikolaus-Aktion erfolgreich!

In diesem Jahr konnten die Mitglieder von Round Table 168 Daun mit ihrer Weihnachtsmarkt- und Nikolaus-Aktion über 3.500 Euro für wohltätige Zwecke einnehmen.

In diesem Jahr konnten die Mitglieder von Round Table 168 Daun mit ihrer Weihnachtsmarkt- und Nikolaus-Aktion über 3.500 Euro für wohltätige Zwecke einnehmen.

Mit großem Erfolg konnte Round Table 168 Daun seine diesjährige Weihnachtsmarkt- und Nikolaus-Aktion abschließen. Mehr als 3.500 Euro erwirtschafteten die Mitglieder mit ihrem Verkaufsstand auf dem Dauner Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende sowie bei ihrer Nikolaus-Aktion am 5. Dezember.
Weiterlesen

Round Table 168 Daun und Ladies‘ Circle 43 Vulkaneifel sagen danke! Über 1.300 Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder gesammelt

Glücklich über das große Engagement von Kindern, Eltern, Erziehern, Lehrern und Geschäften in der Region: Die Mitglieder von Round Table 168 Daun und Ladies' Circle 43 Vulkaneifel  freuen sich gemeinsam mit Hans-Josef Gräfen, der zum Konfektionieren der Geschenke seine Lagerhallen zur Verfügung gestellt hat und die Päckchen zur Sammelstelle nach Hanau transportiert, über die vielen hundert Geschenkpakete.

Glücklich über das große Engagement von Kindern, Eltern, Erziehern, Lehrern und Geschäften in der Region: Die Mitglieder von Round Table 168 Daun und Ladies‘ Circle 43 Vulkaneifel freuen sich gemeinsam mit Hans-Josef Gräfen, der zum Konfektionieren der Geschenke seine Lagerhallen zur Verfügung gestellt hat und die Päckchen zur Sammelstelle nach Hanau transportiert, über die vielen hundert Geschenkpakete.

Round Table 168 Daun und Ladies‘ Circle 43 Vulkaneifel engagieren sich für die Aktion „Kinder helfen Kindern“ von Round Table und Ladies‘ Circle Deutschland und haben gemeinsam mit Kindergärten, Schulen und Geschäften aus der Region über 1.300 Weihnachtsgeschenke für Kinder aus Rumänien, der Ukraine und Moldawien gesammelt.
Weiterlesen